Incoming students

Für all jene, die im Rahmen von Erasmus oder eines bilateralen Abkommens an die Fakultät für Übersetzen und Dolmetschen der Universität Pompeu Fabra kommen, finden sich im Folgenden nützliche Informationen und Links bezüglich der Immatrikulation.

Einführung

1. Studiengänge

2. Kenntnisse der spanischen Sprache

3. Gestaltung der Lehrveranstaltungen

Angebot an Lehrveranstaltungen

1. Lehrgang "Sprachen und Kulturen im heutigen Spanien" (Lenguas y Culturas en la España Actual)

2. Bachelorstudiengänge in Übersetzen und Dolmetschen und in Angewandten Sprachen

Stundenpläne und Prüfungen

Studienkalender

Mobilitätstutoren

Wie kann ich mich immatrikulieren?

 

Einführung

1. Studiengänge

Alle Studierenden, die die Fakultät für Übersetzen und Dolmetschen der UPF besuchen, können Studienfächer folgender Studiengänge belegen:

· Lehrgang Lenguas y Culturas en la España actual (Sprachen und Kulturen im heutigen Spanien: hierbei handelt es sich um eine Reihe von Lehrveranstaltungen, die sich speziell an Auslandsstudenten richten und von der Fakultät als Ergänzung und Verstärkung der Lehrveranstaltungen der beiden Bachelorstudiengänge angeboten werden.

· Die Bachelorstudiengänge der Fakultät: Übersetzen und Dolmetschen und Angewandte Sprachen.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, außerhalb des eigenen Lehrplans sowohl ergänzende Sprachkurse des Sprachprogramms der Universität (Idiomes UPF), als auch, Lehrveranstaltungen anderer Fakultäten der UPF zu belegen.

 

2. Kenntnisse der spanischen Sprache

Das Angebot an Lehrveranstaltungen, für die sich die Studierenden immatrikulieren können, hängt von deren Spanischkenntnissen ab. Das Niveau jedes einzelnen Studierenden wird durch einen eigenen Einstufungstest festgelegt, der vor der Immatrikulation zu absolvieren ist.

Die Studierenden werden bezüglich Ihrer Spanischkenntnisse in vier Stufen eingeteilt:
  • Spanische Sprache: Intermedio (A2- B1.1; B1.2)
  • Spanische Sprache: Avanzado (B2.1- B2.2)
  • Spanische Sprache: Superior (B2+)
  • Studierende deren Sprachkenntnisse über dem Niveau C1 liegen, werden von den Lehrveranstaltungen Spanische Sprache des Lehrgangs Lenguas y Culturas en la España Actual befreit.

Die spezifischen Inhalte, die in den Spanisch-Lehrveranstaltungen behandelt werden, hängen vom Bedarf ab, den der Dozent zu Beginn des Lehrgangs erkennt. Daher können diese in jedem Jahr und Lehrveranstaltung ein wenig unterschiedlich sein. Zur Orientierung werden in den Spanisch-Lehrveranstaltungen die Inhalte behandelt, die folgenden Stufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) entsprechen:

 

Lehrfach

Stufe des GER

Spanische Sprache: Intermedio

A2- B1.1; B1.2

Spanische Sprache: Avanzado

B2.1- B2.2

Spanische Sprache: Superior

B2+, C1

Es gibt kein spezifisches Lehrangebot für Studierende ohne Spanischvorkenntnisse oder mit Kenntnissen unter Stufe A2 (elementare Sprachkenntnisse).

 

3. Gestaltung der Lehrveranstaltungen

Die Gestaltung hängt von de ECTS-Punkten der jeweiligen Lehrveranstaltung ab:

  • Lehrveranstaltungen mit 4 ECTS:

           100 Stunden studentischer Arbeitsaufwand

           Lehrveranstaltungen mit Anwesenheitspflicht: eine 1,5-stündige Vorlesung und ein einstündiges Seminar in Kleingruppen pro Woche.

  • Lehrveranstaltungen mit 3 ECTS:

           75 Stunden studentischer Arbeitsaufwand

           Lehrveranstaltungen mit Anwesenheitspflicht: eine zweistündige Einheit pro Woche, die entweder in einer einzigen Einheit von 2 Stunden oder in zwei einstündigen Einheiten abgehalten wird.

  • Lehrveranstaltungen mit 8 ECTS:

           200 Stunden studentischer Arbeitsaufwand

  • Lehrveranstaltungen mit Anwesenheitspflicht: eine 1,5-stündige Vorlesung und ein einstündiges Seminar in Kleingruppen pro Woche, 2 Trimester lang.

Die Lehrveranstaltungen der Fakultät bestehen aus zwei Arten von wöchentlichen Einheiten: eine Vorlesung in der groβen Gruppe (G) und einem Seminar (S).

Der Unterricht jedes Studienjahres ist in drei Trimester unterteilt. Während der ersten Woche des Trimesters finden nur die Vorlesungen in der groβen Gruppe (G) der Lehrveranstaltungen statt. Ab der zweiten Woche finden sowohl die Vorlesungen in der groβen Gruppe (G) wie auch die Seminare (S) statt.


Angebot an Lehrveranstaltungen

1. Lehrgang Lenguas y Culturas en la España Actual

2.  Bachelorstudiengang in Übersetzen und Dolmetschen und Bachelor in Angewandten Sprachen

 

Stundenpläne und Prüfungen

Die Stundenpläne aller Lehrveranstaltungen der Fakultät finden sich auf der Homepage:

http://parles.upf.edu/llocs/DTCL/horaris

Der Zeitplan des akademischen Jahres 2016-17 wird Ende Juni veröffentlicht werden.

Studienkalender

Die Unterrichtsveranstaltungen an der Universität Pompeu Fabra sind in drei Trimester aufgeteilt. Jedes Trimester hat eine Studiendauer von 10 Wochen Unterricht und 2 Wochen für die Abhaltung der Prüfungen. Der Studienkalender ist unter:

Kalender 2016-17

Die Studierenden, die einen Austausch an der Fakultät für Übersetzen und Dolmetschen absolvieren sollten ihren Aufenthalt dem Trimester-System unserer Universität anpassen. In keinem Fall ist es möglich, dass die Studierenden zu einer Lehrveranstaltung nach der dritten Trimesterwoche hinzukommen.


Austauschtutoren

 

    

Name

Telefonnummer

Büro

Koordinatorin

Guilhem NARO
lourdes.diaz@upf.edu

935 421 245

Roc Boronat (53.412)

Deutsch

  

Maria WIRF
maria.wirf@upf.edu

935 422 412

Roc Boronat (53.412)

Französisch

Guilhem NARO
guilhem.naro@upf.edu

935 422 245

Roc Boronat (53.412)

Englisch

Lisa GILBERT
lisa.gilbert@upf.edu

935 422 223

Roc Boronat (53.614)

 

Wie kann ich mich immatrikulieren?

Immatrikulstion